Aktuelles aus Kussmund und was sonst noch interessant ist
  --- seit März 2000  ----
über 18 Jahre und über 6000 Bilder    Herzlich willkommen!

und danach www.manfredwolf.de 

Manfred Wolf Foto: ©Albert Niedermeyer

 Manfred Wolf, Erster Bürgermeister der Gemeinde Kissing  (Hier können Sie mir schreiben!) 


Heißer Kissinger Halbmarathon
Halbmarathon Halbmarathon
V Halbmarathon#
Halbmarathon
Groß war die Hitze beim diesjährigen und 15. Kissinger Halbmarathon. Bestens organisiert und hervorragend unterstützt vom Roten Kreuz und der Freiwilligen Feuerwehr Kissing fand am 19.8.2018 wieder der Kissinger Halbmarathon statt. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu dieser großartigen Leistung.

Hettenkofer unter neuer Führung
Hettenkofer-Scharnagl
Ute Scharnagl hat es gewagt und ihren Traum erfüllt. Seit 16.8.2018 ist sie Inhaberin und führt den Frischemarkt Hettenkofer in der Kornstraße. Ich gratuliere und wünsche besten Erfolg.

AWO-Stadtranderholung
AWO-Stadtranderholung AWO-Stadtranderholung
AWO-Stadtranderholung
Die AWO-Stadtranderholung findet wohl schon seit ca. 40 Jahren statt und hat nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Zahlreiche Kinder aus Kissing und Mering fahren jeden Tag in den Ferien zwei Wochen nach Althegnenberg und werden dort bestens betreut. Sie haben dabei einen riesigen Spaß.

 Natascha Kohnen im Rathaus Kissing
Kohnen V
V V
Zu einem Kurzbesuch kam die SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen mit der Landtagsabgeordneten Dr. Simone Strohmayr in unser Rathaus. Danach konnten wir den Damen die Schulgebäude, den Erlebnispausenhof und verschiedene Gebäude der Kindertagesstätten zeigen.

Günter Vogt ist seit 40 Jahren Gemeinderatsmitglied
Vogt
 
40 Jahre ist nun Günter Vogt schon im Kissinger Gemeinderat vertreten. Das war Anlass für eine kleine Ehrung im Rat am 26.07.2018. Wir gratulieren.
Skaterpark bekam Zuwachs
Skater Skater
Gut genutzt ist schon das neue Teil beim Skaterpark Kissing. Sogar die Kleinsten versuchen sich schon mit dem Roller und Rad über dieses Hinderniss.

"Zum Bleistift" jetzt in der Kornstraße
 Zum Bleistift
Das Schreibwarengeschäft musste umziehen von der Pestalozzistraße in das ehemalige Sparkassengebäude in der Kornstraße. Zur Neueröffnung gab es Blumen für Dagmar Kapfer (re.) und Kerstin Köllner und das obligatorische Fensterbild mit besten Wünschen für die Zukunft.

Fortsetzung

zurück